Das erste Mal

VisitXIch hatte noch nie solche Angst. Ich wollte es natürlich, aber ich wusste nicht, wie ich mich verhalten soll, was ich machen soll und wie alles ablaufen wird. Mein erstes Mal war sehr wichtig. Mein Freund war auch sehr nervös, aber er wolle es sich nicht anmerken lassen.

Negative Einstellung

In unserem Land gibt es eine sehr negative Einstellung wenn es um die Sexualität der Frauen geht. Die Frauen müssen immer wieder beweisen, dass sie nicht nur dazu da sind um Kinder auf die Welt zu bringen  sondern auch sexuell aktiv sein wollen und ihre eigenen Begierden haben.

Die Frauen haben auch Zugang zum Internet und sie wissen, dass die Frau auch dem Mann sagen kann und darf was sie vom Sex erwartet und wie alles ablaufen soll, damit sie auch einen geilen Orgasmus erlebt.

Meine Bettvergangenheit

Px 24Meine bisherigen Liebhaberinnen waren gut, aber nicht so gut, wie meine jetzige. Diese übertrifft alle vorherigen, denn das was sie mit meinem Körper anstellt ist einfach nur geil. Sie kann alle ihre Körperteile einsetzten und das ist das Wichtigste.

Das perfekte Valentintagsgeschenk

Ein Freund, nennen wir ihn Carlos wollte seiner Freundin ein Valentinstaggeschenk machen und kaufte ihr einen Vibrator. Er wusste nicht so recht, ob sie sich freuen wird. Er hatte es jedoch gewagt und seine Freundin war begeistert.

Eine Woche später spielte sie mit ihrem Geschenk und ihr Freund konnte ihr dabei zusehen, was ihn ungeheuer anturnte. Sie hatten den besten Sex ihres Lebens dank diesem Geschenk erlebt und haben es beide nicht bereut.

Vibrator

Hier eine kleine Anekdote. Eine Frau wollte sich einen Vibrator kaufen. Einen ganz normalen oder jeglichen Schnick und Schnack. Sie ging aus diesem Grund in einen Sex Shop und fragte die Verkäuferin nach einem passenden nicht zu teuren Vibrator.

Sie hatte jedoch das Vergnügen mit einer sehr netten und sehr behilflichen Verkäuferin, die ihr alle Modelle gezeigt und ein nach dem anderen hatte eine andere Funktion.

Die Vorstellung vom Sex

Früher war Sex nur um Kinder auf die Welt zu bringen. Heute ist Sex eher ein Lustbringer und Streßabbauer. Die Menschen kennen so viele Arten der Verhütung, dass sie nicht mehr sich Sorgen machen müssen, dass sie hunderte Kinder haben werden.

Sex wurde jetzt zu einem tollen Erlebnis und steht auf dem ersten Platz, was natürlich auch seine dunklere Seiten hat.

In einem Sexshop

Als ich letztens auf der Internetseite eines Sexshops gewesen bin, da hatte ich die Möglichkeit mir alle möglichen Sexspielzeuge anzusehen. Viele waren mir bekannt, aber manche waren ziemlich merkwürdig. Vibratoren und Dildos waren mir immer schon bekannt. Ich habe jedoch dort Sachen gesehen, die mir persönlich nicht so gut gefallen haben.

Der Orgasmus der Geschlechter

In meinen Augen ist es gar nicht s einfach eine Frau zu sein. Ein Mann kann sehr schnell kommen und er weiß ganz genau was ein Orgasmus ist. Bei einer Frau weiß man das nicht so recht. Sie kann ihr ganzes Leben keinen Orgasmus erleben. Es gibt jedoch eine Reihe behilflicher Spielzeuge, die den Frauen zum Orgasmus verhelfen sollen.